Fernreiki - geht das?

„Fernreiki – es funktioniert wirklich. Ich bin dem Bereich der Esoterik oder dem Reiki gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen, aber auch kritisch. 

Im Lauf der Jahre habe ich mehrmals Reiki bekommen – so direkt von Mensch zu Mensch. Ich habs gespürt und es hat gut getan und mich beruhigt. Dabei wurde ich nicht direkt berührt (ca. 20 cm Abstand zwischen Händen und Körper), aber trotz dieses Abstandes und geschlossenen Augen habe ich die Energie gespürt. 

Was ich mir jedoch nicht vorstellen konnte, war das sogenannte Fernreiki, wo auch über große räumliche Distanz „gearbeitet“ wird. Wie sollte das gehen? 

Ich kann nur sagen: ES GEHT!!! 

Ich habe es deutlich gespürt, obwohl ich nicht daran geglaubt habe. 

Aber ich verstehe ja auch nicht, wie man mittels Handy von einem Ende der Welt zum anderen telefonieren oder Bilder versenden kann. Oder wie das Internet funktioniert… 

Daher mein Fazit: einfach ausprobieren und zulassen. Das schlimmste, was „passieren“ kann: nichts.

Und wie heißt es doch: wer heilt, hat recht!"

Vera Heuken

Zeit für Selbstliebe

„Spezifische Veränderungen in unserer Familie haben im vergangenen Jahr sehr hohen Anspruch sowohl an meine Energie und Konzentrationsfähigkeit, als auch an meine Selbstachtung gehabt, ohne dass ich den Veränderungsprozess bemerkt habe. 

Mir fehlten oft die innere Ruhe und Kraft, um bestimmte Themen für mich zu erarbeiten. Manchmal hatte ich das Gefühl von großer Einsamkeit und Bodenlosigkeit. 

Mit der Reiki-Einweihung und dem 1. Grad Training konnte ich mich, unter der sanften und liebevollen Anleitung von Reiki-Meisterin Nic, in entspannter und vertrauter Atmosphäre auf die Reiki-Übungen einlassen. Durch das Training und die verbundenen Übungen habe ich mich wieder daran erinnert, wie wichtig es ist, mir für mich selbst Zeit zu nehmen.

Versuchen sich in sich selbst zu versenken und aus der Selbstliebe mit verbundener Dankbarkeit, allseitliche Schuldlosigkeit, Vergebung und Akzeptanz und aus der Lebensenergie, die uns umgibt, Kraft zu schöpfen. 

Ich bin dankbar für den Weg, der mich zu Reiki geführt hat und hoffe, dass ich meine ersten Erfahrungen weiter vertiefen, und für mich und meine Liebsten anwenden kann. Ich verdanke diese besondere Erfahrung Reiki-Meisterin Nic, die mit ihrer Organisation für eine warme, magische Umgebung für vertrauensvolle Gespräche mit und unter den Teilnehmern gesorgt hat.“

                                                                                                                Milja Pesic Sokic (1. Reiki Grad)

Experiment Reiki

"Reiki? Was ist Reiki? Bis vor ein paar Jahren hab ich davon noch nie was gehört. Für mich ist es immer schwer, mich auf was neues einzulassen & mich dann auch noch "fallenzulassen". Da ich aber Nicole schon recht gut kannte & ich ihr vertraute, ließ ich mich auf das (für mich) Experiment REIKI ein. Völlig unvoreingenommen & ohne vorher Dr. Google zu fragen, was mit mir passieren könnte. Und das war genau richtig!

Mir war zwar irgendwie schon etwas "mulmig", aber ich konnte mich komplett fallenlassen. Ein Wunder!

Was genau passiert ist, kann ich nicht erklären bzw. in Worte fassen. Mir ging es auf jeden Fall gut. Und das während & nach jeder Reiki Sitzung.

Ich sag immer: Nicole, du hast Zauberhände. Danke."

Anja Urban

Reiki ist für alle

"Ich bin sehr dankbar, dass mein Weg mich zu Reiki geführt hat. Ebenso bin ich dankbar für Nicole, die meine Einweihung zum 1. Reiki Grad sehr schön und liebevoll gestaltet hat. 

Die vier Einweihungs-Rituale haben im Garten stattgefunden, wo die Energie der großen Bäume uns begleitet hat. Es gab genügend Zeit zum Austauschen, die Rituale selbst durchzuführen, zum Essen, die Handpositionen für eine Selbstbehandlung zu lernen, sowie auch wie wir andere behandeln können, aber auch genügend Zeit um bei sich zu bleiben und alles wirken zu lassen.

Auch die Tipps und Empfehlungen, die Nicole uns aus ihren vielen Jahren Erfahrung mit Reiki mitgegeben hat, habe ich sehr geschätzt. Falls ich Fragen oder Sorgen habe, weiß ich, dass Nicole für mich da ist.  Meine 2. Grad Einweihung mache ich definitiv bei ihr!"

                                                                                                                Emma Jetter (1. Reiki Grad)

Wellness für die Seele

"Vor vielen Jahren lernte ich Reiki in einem Wellnesshotel kennen. Dort stand, dass es bei Beckenfehlstellungen hilft. Ich habe zu dem Zeitpunkt Schuherhöhungen getragen und dachte: okay, probiere ich es mal aus. Seit dem Tag brauche ich keine Erhöhungen mehr. 
2015 lernte ich dann Nicole kennen und 2019 weihte sie mich in den ersten Reiki Grad ein. Für mich ist Reiki ein Zu-mir-finden und Zur-Ruhe-kommen. Gerade, an für mich anstrengenden Tagen, nutze ich es als Auszeit für mich. Ich habe nur schöne Erfahrungen mit Reiki gemacht."

Hannah Großerohde (1. Reiki Grad)

Rundum wohlfühlen

"Ich habe bei Nicole die Einweihungen in den 1. und 2. Reiki Grad gemacht und freue mich schon auf die nächste Stufe. 

Besonders gefällt mir ihre ruhige Art und der entspannte Austausch mit den anderen Teilnehmern. Nicole stellt die Gruppe immer sehr passend zusammen und man fühlt sich rundum wohl."

Eileen Ryzich (2. Reiki Grad)

„Mir hat das Reiki Seminar mit Nicole sehr gut gefallen. Mit ihrer liebevollen und kompetenten Art hat sie das Seminar bereichert und souverän geleitet…sehr empfehlenswert.“

Anne Kammann (1. Reiki Grad)

Reiki - mein perfektes Puzzlestück

„Ich habe durch Nicole eine perfekte Ergänzung für mich, mein Leben und meine Vorstellungen entdeckt!

Lange begleitete mich unbewusst schon Reiki, aber durch die unfassbar tolle, berührende Art hat sie mich durch meine Zweifel geführt.

Reiki hilft mir und begleitet mich in Allem, im Umgang mit den Menschen, der Verbundenheit mit meinem Pferd JayJay und meinem Hund Vincent. Bei meinen Kontakten während ich Tierkommunikation praktiziere und natürlich mit mir.

Nicole ist die beste Lehrerin, die ich nur finden konnte (und das ohne Suche!) und ich hoffe, auch die Einweihung in den Meistergrad bei ihr erfahren zu dürfen."   

Silke Otte-Witte (2. Reiki Grad)